M-Sec Report 2017: Aviation in Times of Global Turmoil

Der M-Sec Report greift mit Analysen und wissenschaftlich aufbereiteten Daten aktuelle Trends und Herausforderungen der Luftsicherheit auf. Er bricht so die komplexen Zusammenhänge für Entscheider prägnant auf die relevanten Herausforderungen der Branche herunter. Um bestmögliche Analysen gewährleisten zu können, kooperiert der Flughafen München bei der Zusammenstellung des Reports eng mit internationalen akademischen und politischen Institutionen.

Der Flughafen München stellt den M-Sec Report im Juni offiziell vor. Der Report bereitet die Konferenz inhaltlich vor und dient als substantieller „conversation starter“ für die Debatten der M-Sec. Alle Teilnehmer der Konferenz sowie angemeldete Medienvertreter erhalten vorab ein Exemplar. Darüber hinaus wird er an ausgewählte Multiplikatoren, Entscheidungsträger sowie Experten aus dem Bereich Luftsicherheit versandt. Er trägt so zum Diskurs weit über das eigentliche Konferenzformat hinaus bei.

M-Sec Report 2017

PDF 4,84 MB 05.07.2017
M-Sec Report 2017

Über M-Sec

Die Welt ist derzeit so gefährlich und unsicher wie seit dem Ende des Kalten Krieges nicht mehr. Luftsicherheit steht dabei im Zentrum sicherheitspolitischer Herausforderungen: Anschläge auf europäische Flughäfen wie in Brüssel und Istanbul, geopolitische Instabilitäten, die sich massiv auf den zivilen Luftverkehr auswirken, oder die rasante Zunahme von Cyber-Angriffen sind nur einige gravierende Beispiele. Aus diesem Grund richtet der Flughafen München die M-Sec 2017 aus.

Angelehnt an die Münchner Sicherheitskonferenz bietet die Konferenz etwa 150 hochrangigen deutschen und internationalen Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft eine ideale Plattform für den Austausch zentraler Themen der internationalen Luftsicherheit. Das hochkarätige Konferenzformat wird im Rahmen eines exklusiven Vorabendempfangs eröffnet und bietet nicht nur der Wirtschaft, sondern insbesondere auch Repräsentanten aus Politik und Verwaltung die Gelegenheit, in interdisziplinärem Rahmen praxisnahe Lösungsansätze zu diskutieren.

Key Facts

10. Juli 2017

Abendempfang


11. Juli 2017

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Location

Flughafen München

Themen

Agenda

PDF 824,22 KB 05.07.2017
Draft Agenda

Contact